Home 
Angebot 
Zielgruppe 
Informationen 
Über mich 
Impressionen 
Kontakt 
Impressium 
Datenschutz 

 

Mein Ziel ist es, jeden Teilnehmer seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten entsprechend im Umgang mit dem Pferd zu unterstützen und zu fördern.

Mein christliches Menschenbild begründet eine postive und wertschätzende Grundhaltung. Jeder Mensch ist ein Geschöpf Gottes – mit Stärken und Schwächen.

Akzeptanz und Wertschätzung sowie Freude und Spaß sind Voraussetzung für Entwicklung, Veränderung und Lernen und sind Grundlagen für die positive Begegnung.

Da ich viel Wert auf qualitative Arbeit, zum Wohl meiner Klienten als auch für die Therapiepferde, lege, absolvierte ich meine Reitherapeutische Ausbildung beim Deutschen Kuratorium für therapeutisches Reiten e.V.

 

Qualifikationen:
*  Ergotherapeutin (staatlich geprüft)

*  Kinderpflegerin (staatlich geprüft)

*  Trainer C Voltigieren Basissport (FN)

*  Trainer B Voltigieren Leistungssport-Pferdeausbildung (FN)

*  Übungsleiter B Sport in der Prävention „Reiten als Gesundheitssport“ (FN)

*  Reittherapeutin - Ergotherapeutische Behandlung mit dem Pferd (DKThR e.V.)

*  Sensorische Integrationstherapeutin (DVE)

*  Gesprächsführung auf Individualpsychologischer Basis (Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz; ICL)

*  Mentoring

*  Progressiver Muskelrelaxation (PMR)

*  Bobath Konzept in der Pädiatrie

*  Motorisches Strategietraining (NAP - Neuroorthopädische Aktivitätsabhängige Plastizität)

*  Fachtherapeutin für Fein- u. Grafomotorik (Pauli/Kisch)

 

Ich arbeite im familienentlastenden Dienst (Betreuung eines schwerst-mehrfachbehinderten jungen Erwachsenen). Ausserden habe ich durch meine langjährige Tätigkeits in einer Ergotherapiepraxis Berufserfahrung mit verschiedenen Klientengruppen und Krankheitsbildern.